Die U16 Mannschaft des SC 1947 Beilngries spielte am Samstag gegen die 1. Mannschaft des TV Tegernsee. Die Begegnung endete zwar mit einer 1,5:2,5 Niederlage, jedoch war der Gegner mit einem Punkteschnitt von 1517 DWZ ca. 400 Punkte stärker besetzt als die Mannschaft aus Beilngries. Tegernsee ging also als klarer Favorit in die Begegnung und es musste mit einer 0:4 Niederlage gerechnet werden.

Paul Schneider gelang an Brett 1 gegen Marinus Huber jedoch ein überraschender und stark herausgespielter Erfolg. Jeremy Bieringer an Brett 4 konnte zudem noch ein Remis erzielen. Die Mannschaft aus Beilngries kann mit diesem Ergebnis sehr zufrieden sein und optimistisch auf das kommende letzte Saisonspiel gegen Tegernsee II blicken.

Aufrufe: 59

Achtungserfolg für U16
Markiert in: