Auch 2019 mit über 154 Teilnehmern aus 17 Nationen wird der Seniorencup seiner Internationalität gerecht und bewegt sich weiterhin im Breitenschachsegment, das aber auch in der Spitze zulegt. So ist diesmal der Turnierfavorit, der Internationale Meister Liambi Qendo aus Albanien, der mit einem deutlichen Wertungsplus von 100 ELO Punkten ins Rennen geht.

Ronald Vögerl vom SC Beilngries hat beim Senioren-Cup ein fantastisches Ergebnis erzielt.

Er gewinnt mit 6 aus 9 Partien die Selektion A (DWZ 1875-1950).

https://www.schach-senioren-cup.de/index.php/rating/12-rating-a

Ronald Vögerl gelang ein Remis gegen IM Chan Elo 2129 aus Singapur, sowie ein Remis gegen FM Baum Elo 2183. Nur gegen den Turnierfavoriten IM Qendro Elo 2318 aus Albanien musste er nach 5 Stunden Spielzeit aufgeben.

Auch Rüdiger Ewald vom SC Beilngries erzielte mit 3,5 Punkten ein sehr gutes Ergebnis.

Fortschritstabelle:

https://www.schach-senioren-cup.de/index.php/fortschritt

Aufrufe: 64

Neues vom 8. Internationaler Schach-Senioren-Cup in Bad Wiessee vom 11. bis 19. Mai 2019