Einige unserer Jugendspieler nahmen kürzlich am überregionalen RAPID-Turnier der Bayerischen Schachjugend in Postbauer-Heng teil. Es spielten in 6 Altersklassen  mehr als 200 Jugendliche  jeweils 7 Runden nach Schweizer System.

Da in allen Altersklassen die besten Nachwuchsspieler aus ganz Bayern am Start waren, war es für unsere Teilnehmer erwartungsgemäß nicht einfach.

Am besten schlug sich Kawa Hussein der mit 4,0 Punkten aus 7 Partien in der Klasse U10 einen Platz in der oberen Tabellenhälfte der 56 Teilnehmer schaffte. Sein Bruder Murad erreichte nach schlechtem Start noch beachtliche 3,0 Punkte und konnte mit seiner Ausbeute sehr zufrieden sein. Für Jeremy Bieringer, der in der U 16 antreten musste, war das Turnier zu stark. Er musste sich schliesslich mit einem Remis aus 7 Partien zufrieden geben, konnte aber viel Erfahrung für zukünftige Wettkämpfe sammeln.

Begleitet wurden unsere Spieler von Übungsleiter Siegfried Schmid.

Aufrufe: 85

Gute Ergebnisse für Beilngrieser Jugendspieler im Schnellschach