Voller Schmerz hat uns die fürchterliche Nachricht vom Tode Rüdiger Ewald getroffen.

Diese Nachricht hat unseren Verein in tiefe Trauer versetzt. Wir sind bestürzt, dass unser Schachfreund Rüdiger sich von den Folgen seiner schweren Krankheit nicht mehr erholen konnte.

Es ist schwer zu fassen – noch vor der Coronakriese erschien er bei unserer Vereinsabenden vor Kraft und Elan strotzend und voller Zufriedenheit.

So kannten wir, unseren Rüdiger nun seit fast dreißig Jahren. Uns ist er mit seinem guten und bescheidenden Wesen schnell ans Herz gewachsen und immer war er zu einer Partie Schach bereit.

Rüdiger war auch ein Mann der Tat. Wenn man ihn brauchte, war er für den Verein da.

Wir werden ihn schmerzlich vermissen – unseren Freund Rüdiger als wertvollen Menschen und sein besonderes Engagement für unseren Verein.

Wir werden uns immer dankbar seiner erinnern.

Aufrufe: 209

Der SC Beilngries trauert um sein langjähriges Mitglied Rüdiger Ewald

Anstehende Veranstaltungen