Zum letzten Mannschaftskampf des Kalenderjahres reiste die erste Mannschaft des SC Beilngries in Bestbesetzung zum TSV Ingolstadt Nord.

Viktor Pakkonnte mit Schwarz ein schnelles Remis gegen seinen ehemaligen VereinskameradenErnst Frey erreichen. Nachdem Siegfried Schmid gegen den Spitzenspieler der Ingolstädter und Stefan Huber mit Schwarz ebenfalls halbe Punkte einfuhren, brachte IM Sándor Bíró (amtierender Seniorenweltmeister der Amateure) die Beilngrieser mit einem Sieg aus der Eröffnung heraus in Führung.

Reinhard Riedl konnte als Nachziehender gegen seinen erfahrenen Gegner die Stellung erneut imEndspiel halten und nachdem Sebastian Wheeler seine überlegene Positionsouverän zum Sieg ausspielte sicherte Ronald Vögerl mit seinem Remis den Beilgriesern den Mannschaftserfolg. Daran konnte auch die Niederlage von Waldemar Wagner nichts mehr ändern, der seinen Kontrahenten die gesamte Partieüber dominierte und dann ein Abzugsschach übersah, das ihm einen Turm kostete.

Am Ende konnten die Beilngrieser einen 4,5:3,5 Sieg erreichen. Somit geht Beilngries 1 punktgleich mit dem Tabellen-Dritten in die 5-wöchige Weihnachtspause und hat nach sehr holprigem Start nun endgültig in die Kreisliga-Saison gefunden.

Chancenlos war Beilngries 2 gegen den Aufstiegskandidaten TSV Rohrbach 1. Lediglich Laurenz Taffner am dritten Brett konnte gewinnen. Alle anderen Spieler verloren und derMannschaftskampf endete 7:1 für Rohrbach.

Überraschend gewann Beilngries 3 mit 6,5 zu 1,5 gegen Ilmmünster. Der im Vorfeld deutlich stärker eingeschätzte Gegner konnte jedoch ersatzgeschwächt nur mit 4 Mann antreten, zwei Bretter blieben daher unbesetzt und gingen kampflos an Beilngries. An den Brettern 2, 3 und 5 konnten die Beilngrieser Rüdiger Ewald, Michael Gillig und Andreas Schlögl jeweils einen Sieg verbuchen. Medard Schneider an Brett 1 erreichte ein Remis. Die dritte Mannschaft aus Beilngries konnte sich damit auf den dritten Platz in der Kreisklasse B verbessern.

SC 1947 Beilngries

Marcus Denner

Aufrufe: 78

Knapper Auswärtserfolg für SC 1947 Beilngries